Meine Lieblings-App

Fast jeder nutzt mittlerweile ein Smartphone und Apps. Diese kleinen Programme, welche einem den Alltag immens erleichtern können werden oft häufiger genutzt, als das Handy an sich zum telefonieren.

Die Schülerinnen und Schüler der Medien AG haben deshalb aufgeschrieben welche ihre Lieblings-App ist. Wem da keine einfiel, der hat einfach über eine zufällige App geschrieben. Nämlich was sie kann und warum sie nützlich ist, oder Spaß macht.Text über App

Der erste Text einer Schülerin handelt über WhatsApp:

An WhatsApp gefällt mir dass man kostenlos schreiben kann dass erste Jahr ist ganz kostenlos und die anderen Jahre kosten nur 89ct. Und man kann natürlich auch bilder und Videos schicken und alles im Preis mit drin ich habe zwar noch kein WhatsApp aber ich wünsche mir es, weil fast alle meine Freunde WhatsApp. Man kann zwar nur schreiben aber trotsdem finde ich es gut. Mein Eltern sind zwar eigentlich dagegen aber ich finde man kann sich alles Wünschen, aber ob der Wunsch in erfüllung geht ist bis jetzt noch eine frage. Wann ich es mir Wünsche:? „Weihnachten.“

Dieser ist von einem Schüler und über einen Flug-Simulator:

Bei Flight Free geht es um das Ruder, Die Landeklappen und die Drosselklappen. Wenn man in der Luft ist, muss mann darauf achten dass mann die Landeklappe einfährt um die geschwindigkeit zu erhöhen. Durch Fassrollen, Loopings und komplizierten Manövern kann es sein das das Flugzeug explodiert. Um zu versuchen zu landen fahre die Landeklappen aus um zu drosseln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *