Archiv für den Autor: Felix Schaumburg

Fest zum Abschluss des Verantwortungsprojektes

In einem Festakt zum Abschluss des Verantwortungsprojektes unseres 7. Jahrganges bekamen die Schüler_innen, die sich erfolgreich im Ehrenamt erprobt hatten, von ihren Klassenleitungen eine Ehrenamtsurkunde verliehen.

Danke an alle Wuppertaler Institutionen und Vereine, die unseren Schüler_innen die Möglichkeit boten, sich im „echten Leben“ zu erproben und Verantwortung im Stadtteil Katernberg und darüber hinaus zu übernehmen!

P1090133

Und vielen Dank auch an den Jahrgang 6 und die SV, die sich um die Getränke während der Veranstaltung gekümmert haben.

Unsere Aufführung beim Theater Festival

Am 07. Juni 2016 hat eine engagierte Gruppe des Jahrgangs 7 an dem „Jungen Theaterfestival Wuppertal“ mit dem selbst entwickelten Stück „Ich kann alles sein“ teilgenommen.

Vor ausverkauften Haus im großen Saal der Börse erlebten die Zuschauer ein abwechslungsreiches und berührendes Stück mit Tanz, Theater und Musik.

Streitschlichter

Herzlichen Glückwunsch!

Elf Jungen und Mädchen auf dem 6. Jahrgang und 10 Schüler_innen aus Jahrgang 7 haben Grund zu Freude und Stolz. Sie haben die Streitschlichterprüfung erfolgreich bestanden und werden vom nächsten Schuljahr an als Streitschlichter_innen in den Pausen tätig sein. Danke an die Schulmediatoren Frau Pütz und Herrn Hansohm, ohne die die Ausbildung und der Prüfungsmarathon nicht möglich gewesen wären.

Streitschlichter der Klasse 6

P1090100

Streitschlichter der Klasse 7

IMG_4051

Theateraufführung: „38 x Performance“

Die Gesamtschule Uellendahl-Katernberg tritt mit einer Eigenproduktion auf dem Jungen Theaterfestival Wuppertal auf.

logoBlau

Herzliche Einladung zum Zuschauen! Wir freuen uns auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer. Karten gibt es im Vorverkauf.

Weitere Informationen:
http://www.jungestheaterfestival-wtal.de/ueber-uns/programm-2016/ich-kann-alles-sein.html

Mediatoren im Radio

Der Deutschlandfunk hat einen Beitrag über die Arbeit der Schulmediatoren veröffentlicht:

Manche Senioren zieht es im Ruhestand zurück an die Schule: Dort stehen sie Kindern als Ansprechpartner zur Verfügung, helfen ihnen, Konflikte gewaltfrei zu lösen und ihre eigenen Stärken zu entwickeln. Mehr als 1.200 Frauen und Männer sind in ganz Deutschland als „Seniorpartner in School“ tätig – zwei davon an einer Gesamtschule in Wuppertal.

Zum Artikel:
http://www.deutschlandfunk.de/seniorpartner-in-school-ehrenamtliche-streitschlichter-fuer.680.de.html?dram:article_id=351215

Klima-Kunst-Schule Workshop mit Jürgen H. Block

DSCI0111

Erdwächter von Jürgen H. Block

Zeit haben, um aus einer Anregung und einer Begegnung, eine Idee entstehen zu lassen. Neue Wege zu gehen ohne zu wissen, wohin sie führen. Neues wagen, aber nicht wissen, wofür. Fragen haben, aber noch keine Antworten. Doch genügend Zeit. Das ist selten im Schulalltag.

Mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums und der Berliner Stiftung BildungsCent ermöglich wir unseren Schülerinnen und Schülern Begegnungen mit Kunstschaffenden, die selbst experimentieren und forschen.

Der erste künstlerische Samen ist gesät. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten im März gemeinsam mit dem international bekannten Mülheimer Künstler Jürgen H. Block in der Galerie an der Ruhr. Angeregt von Jürgen H. Blocks Erdwächtern (s.o.) arbeiteten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler vier Stunden lang bei voller Konzentration.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Die Ergebnisse des Workshops mit Jürgen H. Block präsentieren wir auf einer Ausstellung, die am

Donnerstag, den 21. April 2016 um 17.00 Uhr eröffnet wird.

Jürgen H. Block sowie die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind anwesend.